November 2022


Gaddafi Gals

Fr
04

20:00
Maschinenhaus
Konzert

Die aktuellen Singles „Romeo Must Die“ und „Bye Bye“ haben es mal wieder bewiesen:
Gaddafi Gals treten musikalisch ungern auf der Stelle. Während ihre vielleicht bekanntesten Songs „fila“ und „the death of papi“ zwischen den sphärischen R’n’B-Hooklines und Rap-Parts eine recht roughe, dunkle Angelegenheit waren, scheinen sie ihren Sound nun modifiziert zu
haben: Die neuen Singles knistern und wobblen, die Synths sind kristallin kalt, die Stimme dafür umso wärmer, fast so, als hätte man versucht eine Schnittmenge zwischen den
experimentierfreudigen Stücken einer FKA twigs mit Aaliyah-Vibes zu vermischen. Aber eigentlich ist es müßig, Gaddafi Gals mit anderen Namen zu vergleichen, denn das in
Berlin lebende Kollektiv bringt ihre eigene Geschichte mit. Auch auf diesem Album schafft es Produzent walter p99 arkestra, den Gaddafi Gals Slimgirl Fat und Ebow einen Trademark Sound zu verpassen, der locker auf internationaler Bühne mitmischen kann.
Das neue Album, das ebenfalls „Romeo Must Die“ heißt, kommt übrigens am 30. September– kurz darauf startet dann ihre Tour.


Weiter ›