Februar 2022


Kensington Road

Fr
25

20:00
Maschinenhaus
Konzert

Die Füße stillhalten? Cool bleiben? Das gelingt bei den Songs der Berliner Band KENSINGTON ROAD nur eiskalten Typen. Alle anderen sind sofort angefixt vom modernen, internationalen Sound der Band, der gekonnt eine Brücke zwischen Indierock und Alternative-Pop schlägt. Authentische Songs, die ohne Schnickschnack und Künstelei auskommen – denn nach tausenden Kilometern im Tourbus durch ganz Europa und unzähligen Live-Shows, weiß die „hard-working band“ ganz genau wovon sie singt.

SEX DEVILS OCEAN - Mit Geschichten von Freundschaft, Zusammenhalt und Zuversicht, aber auch Stolpern, Fallen und wieder Aufstehen geht das neue Studio-Album der fünf Berliner direkt ins Herz. Gerade in Zeiten wie diesen zeigen KENSINGTON ROAD damit sämtlichen gesellschaftlichen & persönlichen Unsicherheiten den Stinkefinger und bleiben dabei immer positiv. Fern von gängigen Rock-Klischees lockt die Band die Zuhörer mit vorwärtsdrängender Energie und leidenschaftlicher Live-Show aus der Reserve. Echt, authentisch, kein Bullshit.

Mit ihrem letzten Album LUMIDOR aus dem Jahr 2018 erreichten KENSINGTON ROAD #30 der Deutschen Album Charts, während sie Supportshows mit Bands wie u.a. Mando Diao, Dave Hause, Third Eye Blind, Starsailor, Simple Minds, Sunrise Avenue und Hurts spielten. Nicht zuletzt verbuchten sie außerdem Auftritte beim ZDF-Fernsehgarten, Welt der Wunder TV, bei den Handball Bundesliga-Spielen der Berliner Füchse und TV-Übertragungen der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM), wofür sie zwei Jahre in Folge den offiziellen DTM-Song beisteuerten.

Besetzung:

Stefan Tomek - Gesang & Gitarre

René Lindstedt - Gitarre

Michael Pfrenger - Keyboards

Dominik Henn - Bass

Jan Türk - Drums

 Fotocredit: Denise van Deesen

Weiter ›

Präsentiert von