November 2020


Synästhesie Festival präsentiert
The Underground Youth
Support: Lucy Kruger & The Lost Boys

***ausverkauft ***
Do
05

20:00
Kesselhaus
Konzert

The Underground Youth wurde 2008 von Craig Dyer gegründet. Seine Musik veröffentlichte er ab 2009 im Internet. Die ersten Alben waren kostenlos über den Online-Musikdienst Bandcamp zu beziehen. Zudem unterlegte er Filmszenen (Permanent Vacation, Persona, Vinyl u. a.) mit seiner Musik und lud diese Videos auf Youtube hoch. Dies stieß auf reges Interesse, wodurch The Underground Youth eine weltweite Fanbase gewann.

 

Die Band tat sich erst mit dem Indie-Label Flower Power Records zusammen und wechselte ab dem Album The Perfect Enemy for God auf Fuzz Club Records. Dyer sammelte Live-Musiker um sich, um mit seinem Projekt auf Tour gehen zu können, darunter auch seine Ehefrau Olya Dyer. Seit 2012 ist The Underground Youth mehrmals durch Europa getourt. Aufgrund ihres steigenden Bekanntheitsgrades sind die Erstpressungen ihrer frühen LPs vergriffen und wurden neu aufgelegt. Die Band kommt ursprünglich aus Manchester, lebt aber inzwischen in Berlin.

 

Eine gemeinsame Anstrengung von 8MM, Kesselhaus und Musicboard, um Live-Musik und Live-Musik-Veranstaltungsorte am Leben zu erhalten

 

Diese Veranstaltung findet nach dem aktuell geltenden Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen statt

 

Weiter ›

Präsentiert von