Februar 2020


Nora Kudrjawizkis
ONE VIOLIN ORCHESTRA

Fr
14

20:00
Maschinenhaus
Konzert

Eine Frau, eine Geige, eine Loopstation. 

Nora Kudrjawizki verleiht bekannten Songs einen ganz eigenen Sound und Charakter. Mit ihrem ONE VIOLIN ORCHESTRA macht die Berliner Violinistin ihre One-Woman-Show zur Band-Performance. Am Valentinstag – dem Tag der Verliebten – präsentiert sie die Songs ihres aktuellen Albums „Loop“ mit viel Herz im Maschinenhaus. Mit dabei sind musikalische Gäste und Freunde.  

Nora Kudrjawizki ist bereits eine etablierte Fusion-Geigerin im Bereich der Neo-Klassik. Sie wirkte in zahlreichen Orchester-, Rock- und Pop-Projekten mit und ist außerdem als Autorin und Komponistin tätig. Mit ihrem Album „Loop“ wird sie nicht länger ein Geheimtipp bleiben. Geschickt kombiniert sie darauf musikalische Genres und „looped“, „sampled“ und „jammed“ mit sich selbst. Die Violinistin hat die Loop-Station für sich entdeckt. 

Am 14. Februar 2020 präsentiert Nora mit ihrem ONE VIOLIN ORCHESTRA ein Programm aus Cover-Songs und Eigenkompositionen im Maschinenhaus der Kulturbrauerei. Bekannte Melodien von Sting, Sade, Ed Sheeran, Portishead, und Massive Attack gehören unter anderem zum Repertoire.  

Einfühlsam nimmt Nora das Publikum mit auf eine musikalische Reise, um weltbekannte Hits neu zu entdecken. Kein Konzert gleicht dem anderen – jede Show ist eine Entdeckungsreise. Werden Sie Zeuge der Expedition ONE VIOLIN ORCHESTRA und folgen sie Noras Ruf ins Maschinenhaus.  

 

Foto: Presse_consense

Weiter ›