Mai 2020


jazzwerkstatt präsentiert
Oliwood feat. Peter Evans & Dan Nicholls

Fr
08

20:00
Maschinenhaus
Konzert

Oliver Steidle ist derzeit einer der gefragtesten Jazz-Schlagzeuger. Seine Band Oliwood spielt Filmmusik, wie sie in keinem Hollywoodstreifen zu finden ist. Quer durch die Musikgeschichte und trotzdem ohne Retrosound. Hier spielen Musiker, die die Genregrenzen ausloten und überschreiten. Oder vielleicht sollte man besser sagen, sie spielen ohne Grenzen zu akzeptieren, phantasievoll, mit immer neuen Wendungen. Ein Stück kann mit ruhigen melodischen Passagen beginnen und explodiert im nächsten Moment in wilde freie Improvisationen, die manchmal zurückgeführt werden oder auch in dieser Wildheit ausklingen.

Alles scheint möglich und nichts ist vorhersehbar. Spannender Avantgarde Jazz mit einem Füllhorn an Ideen. Und trotz mancher Wildheit klingen immer melodische Elemente an. Wie Mitspieler Frank Gratkowski einmal sagte: "Manchmal muss man eben Vollgas geben..."

Wenn es noch eine Klangmöglichkeit der Trompete gab, die bisher unentdeckt geblieben war, dann hat er sie erforscht: Peter Evans, der Virtuose aus New York City. Er hat diese Techniken nicht nur systematisch ausprobiert, sondern auch zu einem organischen Stil verschmolzen. Seine künstlerische Heimat ist die Avantgarde und die Szene frei improvisierender Musik.

Der Brite Dan Nicholls ist Keyboarder, Komponist und Produzent und arbeitet auch mit Remixen, Video und Animation.
Fotocredit: Michael Felsch

Weiter ›

Präsentiert von