Di 05
Mai 2020
20:00
Konzert
Kesselhaus
Baxter Dury Der Sohn von Ian Dury ("Sex And Drugs And Rock And Roll") hatte eigentlich nie vor, in die musikalischen Fußstapfen des Vaters zu treten. Wäre ja auch viel zu offensichtlich. Erst mit 30 fängt der Jahrgang 1971 langsam an, Musik zu produzieren. Vater Ian ist bereits tot, als Baxter Dury konsequenter an eigenen Songs feilt. Auf die "Oscar Brown"-EP 2001 folgt 2002 das Debütalbum "Len Parrot's Memorial Drift". Indie-Songwritertum, Bohemian Cool und ein sarkasmusgewandtes Understatement prägen den speziellen Dury-Funk. Ob mit Streichern oder Synthies, jederzeit croont sich der Sänger aus dem britischen Wingrave, Buckinghamshire durch Tracks voller Ennui und Augenrollen. "I don't think you know who I am – I'm the sausage man", heißt es etwa in einem Dury-Song, der wie so oft alles und nichts über dessen Identität aussagt. Blinzelnder englischer Humor und Untertöne aus Existenzialismus und Versagensangst prägen seine Musik. Klar ist andererseits, dass sich seine Musik im Umfeld der Flaming Lips, Arab Strap, Magnetic Fields und in Nachbarschaft zu subtilem Discofunk bewegt; und dass Durys Weg zur Musik ein umweglastiger ist. Die Schule bricht Baxter vorzeitig ab, derweil ihm Jazz, Funk und Soul einen sinnigeren Ausweg aus der Normativität bedeuten. Er arbeitet später eine Weile in einem Uhrenladen und wirkt in einigen Indie-Filmprojekten mit. Doch erst die Freundschaft mit Rough Trade-Gründer Geoff Travis verhilft seinem musikalischen Ich auf die Sprünge. Nach dem Tod des Vaters sucht sich Dury kreative Unterstützung bei Portisheads Geoff Barrow und Adrian Utley sowie Pulps Richard Hawley und veröffentlicht seine Premieren-EP. Die wird prompt "Platte der Woche" im britischen Fachblatt NME. Später erscheinen Durys Platten beim Indie PIAS. Foto: Presse_consense
Baxter Dury
Fr 08
Mai 2020
20:00
Konzert
Kesselhaus
Amsterdam Klezmer Band FORTUNA ist das neue Album der Amsterdamer Klezmer-Band. Eine raue Kante, spannende Schichten und echte Freude am Musizieren: Auf dem neuen Album Fortuna-Produzent Stefan Schmid eröffnet die bewährte Amsterdamer Klezmer-Band. Schmid: "Eigentlich dreht sich alles um die Bruderschaft. Diese Band ist seit fast einemVierteljahrhundert. Viel Gotspe, kombiniert mit der typischen Amsterdamer Kühnheit, Das ist die Amsterdam Klezmer Band (AKB) in Kürze". Zum allerersten Mal in der Geschichte hat AKB, bezaubert durch den Vorschlag, die gegenseitige Muster unter den Bandmitgliedern und aus ihrer Komfortzone herauszutreten, lud eine Produzent. Stefan Schmid erhielt den Job und prägte Fortuna. Wir können nicht Warten Sie, um endlich das Ergebnis zu teilen, das bald veröffentlicht werden wird! Schmid: "Dabei habe ich versucht. die positiven Seiten des Zusammenschlusses zu betonen". Er gab jedem Bandmitglied den Auftrag, ein Stück für eine andere Band zu schreiben. Mitglied. Auf diese Weise wurden sie spielerisch gezwungen, wieder ehrlich über sich selbst nachzudenken. Das kam gut an. "Man erkennt wirklich die Person in dem Song." Kurz vor der Studioaufnahmen standen kurz vor dem Start der Band musste sich mit den unglücklichen Situation, dass der Akkordeonspieler Theo van Tol aus gesundheitlichen Gründen aussteigen mussteKomplikationen. Ellen van Vliet, die mit großer Kraft und starkem Timing spielt, wurde sein Stellvertreter und rettete den Tag. In den letzten 20 Jahren hat AKB 15 Alben veröffentlicht, während sie auf der ganzen Welt aufgetreten sind. Die Zusammenarbeit mit Stefan Schmid war eine neue und erfrischende Erfahrung für der Band und dadurch ist Fortuna ein einzigartiges AKB-Album geworden, das subtile, ungeordnete Elemente sowie rhythmische Produktionskomponenten. So ist es immer noch Haben wir es mit Klezmer zu tun? Verdammt richtig, es ist... Der Klang von Klezmer-Musik hat sich im Laufe der Zeit entwickelt und verändert hat und wir sehen keinen Grund, diese Tatsache auf halten. Wir werden neue Horizonte der Klezmer- und Balkan-Musik erforschen, während die Partylaune hoch. Der AKB steht für Klezmer jetzt und in Zukunft! Fortuna wurde im Groenland Studio Hilversum aufgenommen. Veröffentlichung: in den Niederlanden 21-02-2020 Europa und darüber hinaus freizusetzen: 13-03-2020 Wiederum mit dem schönsten Kunstwerk von Martin Draax. Ich hoffe, wir sehen uns bei der de Amsterdam Klezmer Band FORTUNA live Tour 2020! Foto (c) Fred Van Diem
Amsterdam Klezmer Band
Fr 15
Mai 2020
20:00
Konzert
Kesselhaus
Joachim Witt: Rübezahls Rückkehr
Support: EKLIPSE
Nachdem Joachim Witt gerade mit atemberaubenden Arrangements seiner Songs und einem großen Orchester auf eigener Refugium Klassik Tournee war, dabei allabendlich auf einzigartige Weise sein Publikum überzeugte und für Gänsehautmomente sorgte, kündigt der Ausnahmekünstler nun bereits seine nächste Konzertreihe an. Zum neuen Album "Rübezahls Rückkehr" kehrt Joachim Witt wieder in voller Bandbesetzung auf die Bühne zurück und lässt die Hallen erbeben mit einem mächtigen Klanggewitter, passend zum Sound des neuen Albums, dass vor der Tour erscheinen wird.   Erneut von Chris Harms (Lord of the Lost)  produziert, vereint das neue Album "Rübezahls Rückkehr" wie schon sein Vorgänger die Stimme von Joachim Witt mit wuchtigen Soundwänden zu einer donnernden Atmosphäre und erbaut eine Klangkathedrale von unglaublicher Intensität. Ein monumentaler Sound, der in dieser Verbindung wohl einzigartig ist. 16 Alben veröffentlichte Witt seit 1980. Beginnend mit Silberblick und der Auskopplung „Der Goldene Reiter“ (Gold Status), über das 1998 erschienene Comeback-Erfolgsalbum Bayreuth I (Gold Status), dessen Auskopplung „Die Flut“ sogar Platin erreichte, bis hin zu DOM in 2012 mit der Singleauskopplung „Gloria“ und dem überaus kontrovers diskutiertem Musikvideo dazu. Beim "Gothic meets Klassik" Event 2018 entstand etwas einzigartiges, etwas bleibendes: Headliner Joachim Witt nahm seine dortige Performance auf und veröffentliche an seinem 70. Geburtstag im Februar 2019 ein Audio-Livealbum mit dem Titel "Refugium" seines gefeierten Auftritts im Leipziger Gewandhaus. Viele Male erfand Joachim Witt sich bereits neu, dabei blieb er immer am Nerv der Zeit maßgeblicher deutscher Musikgeschichte. Nie scheute er vor Politik- und Gesellschaftskritik zurück.  Zeitlos sind seine Hits wie „Der Goldene Reiter“, der den Leistungsdruck und asozialen Aspekt des Kapitalismus, inklusive des eigenen Scheiterns beschreibt, sowie das legendäre Duett mit Peter Heppner bei dem Song "Die Flut“- ein Statement über das Streben nach einem besseren Leben oder überhaupt nach einer besseren Welt. Joachim Witt ist Rübezahl....Rübezahl ist Joachim Witt ......launisch, temperamentvoll, rigoros, stolz, Freund wie Feind und unvorhersehbar wie ein musikalischer Sturm.   Besucher und Fans dürfen sich erneut auf eine der spannendsten Tourneen des Jahres 2020 freuen!
Joachim Witt: Rbezahls Rckkehr<br><small>Support: EKLIPSE</small>